2021

Das Jahr 2021 begann genau so, wie es in 2020 aufgehört haben. Keine Proben wegen Corona, die Auflagen wurden sogar noch verschärft. Wir rechnen nicht damit, vor Ostern überhaupt wieder proben zu können. Das ist wirklich sehr schade.

 

Bis zu den Sommerferien gab es zwar Lockerungen seitens der Landesregierung, aber für eine normale Probe reichten diese Lockerungen leider noch nicht aus. Ob wir nach den Sommerferien wieder proben können? 

 

Während unsere Orchester wegen des Corona-Virus weiterhin nicht proben dürfen, hat unsere Dirigent Martin Gehrke zusammen mit Gisela Fischer, Carin Bollwinkel, Anne Hüttmann und Stefan Janssen am 4. Juli 2021 eine Andacht in der Sankt Laurentius-Kirche in Delmenhorst-Hasbergen musikalisch begleitet. Biblische Texte, Gebete und der nachträgliche Segen für ein Ehepaar, das im Dezember 2020 Goldene Hochzeit hatte, wurde von viel Musik umrahmt. Die aufführenden Künstler boten auf dem Akkordeon, der Geige und der Posaune ein Programm, das von der Klassik über Tango und Swing bis zur Irischen Folklore reichte. Das Publikum war begeistert und hofft, dass die Musiker  im nächsten Jahr wieder in der Gemeinde gastieren - dann bereits zum 11. Mal in Folge! 

Mitgliederversammlung am Samstag, 14. August 2021

Am 14. August fand die Jahreshauptversammlung des 1. HCN statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen trafen wir uns draußen im Garten bei unserer Mitspielern Levka Hildebrandt. Im Rahmen der Versammlung wurde Ingemarie Nielsen mit einem Blumenstrauß für ihre 20-jährige Arbeit als 1. Vorsitzende geehrt. Ebenfalls geehrt wurde Martin Gehrke, der inzwischen seit 25 Jahren als Dirigent tätig ist!

Nach der Versammlung wurde es heiter. Aufgeteilt in drei Gruppen, maßen sich diese in verschiedenen Spielen. "Ehrgeizig" wurde um den Sieg gerungen; es wurde viel gelacht und alle hatten ihren Spaß. Mit dem abschließenden Grillen ging ein schöner Nachmittag zu Ende.

Die 2. Vorsitzende Birte Kakeldey überreichte Ingemarie Nielsen einen Blumenstrauß für ihre 20-jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzende.

Unsere Schriftwartin Anja Müller überreichte Martin Gehrke ein Präsent für seine nun schon 25-jährige Tätigkeit als Dirigent des 1. HCN.

Alle Teilnehmer der Versammlung.

Am 23. August fanden erstmals in 2021 wieder Orchester-Proben statt. Unter Einhaltung aller Bestimmungen durften wir endlich wieder gemeinsam musizieren. Was für eine Freude bei allen Beteiligten!

 

Am 13. November wird das 1. Orchester ein Konzert in der Niebüller Christuskirche geben. Die Freude bei den Spielern ist sehr groß. Man hat wieder ein Ziel vor Augen und die Proben bringen wirklich viel Spaß. Am 6. November treffen wir uns zu einem Probennachmittag, um letzte Feinheiten für das Konzert ins Lot zu bringen. 

Am 13. November fand - nach fast 2 Jahren coronabedingter Pause - das wirklich langersehnte Konzert in der Niebüller Christuskirche statt. Und mit 250 Zuschauern war die Kirche gut gefüllt. Das Orchester begann mit 1980-F, der Erkennungsmelodie der TV-Show mit Thomas Gottschalk, danach ging es Schlag auf Schlag weiter. Mit den Titeln I will survive, Memory, Supertramp, Biscaya, Second Waltz, Chappell's Melodien-Cocktail No. 2, Happy Music, Misteriosa Venezia, Mein kleiner grüner Kaktus, Italo-Pop-Hits, Miss Marple, Wochenend und Sonnenschein sowie Kultschlagern der 70er Jahre bot das 1. Orchester dem Publikum ein breites Spektrum seines Könnens. Hier und da wurde mitgesummt oder sogar mitgesungen. Mit Standing Ovations wurden noch 2 Zugaben (Y.M.C.A. und Salto Mortale) erklatscht, bevor wir uns absolut zufrieden in einem Restaurant trafen und dort den wunderbaren Abend ausklingen ließen.